StartBerufWelche Kompetenzen braucht man für E-Learning?

Welche Kompetenzen braucht man für E-Learning?

Unternehmen und Organisationen fragen sich häufig: Wen sollen wir für das Thema E-Learning einstellen? Jemand mit Programmier- oder eher journalistischen Kenntnissen, Design-Know-how oder Projektmanagementfähigkeiten? Hilfestellung bei der Definition der Anforderungen liefern Kompetenzmodelle. Weiterbildungsblogger Jochen Robes greift in einem aktuellen Beitrag das Kompetenzmodell der Gesellschaft für Wissenschaftsmanagement auf. Im Kompetenzmodell 2.0 werden z. B. neben didaktischen und Kommunikationskompetenzen jetzt auch digitale Kompetenzen beschrieben.

Ute John, Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM)

Zum Artikel: Kompetenzkatalog Wissensmanagement V2.0

RELATED ARTICLES